Berufliche Fortbildung - Qualifikation zum Praxisanleiter für Erzieher (m/w)

Beginn zu den Terminen
Dauer 10 Veranstaltungen je 8 Stunden
Kosten 420 €
Förderung evtl. Weiterbildungsscheck
Abschluss Zertifikat des Bildungsträgers
Schulungsort Dresden

Interesse geweckt? Erhöhen Sie Ihre beruflichen Qualifikationen durch die Fortbildung zum Praxisanleiter an unserer Fachschule in Dresden.

Jetzt kontaktieren

Inhalte der Weiterbildung

  • Allgemeine Grundlagen
  • Gesetzliche Grundlagen: Fachschulordnung, Lehrplan, Empfehlungen zur Gestaltung der berufspraktischen Ausbildung
  • Rollenverständnis der Praxisanleiterin/des Praxisanleiters
  • Ergebnisse aus dem Entwicklungsprozess der Verknüpfung der Lernorte Praxis und Schule
  • Lernfelder und Inhalte der schulischen Ausbildung
  • Praxisanleiterrolle bei Hospitationsterminen
  • Aktionsplanung und Zielformulierung
  • Situationsanalyse und Reflexionsbericht
  • Individueller Ausbildungsplan und Reflexion
  • Förderung des Lernprozesses: Grundlagen für den Anleitungsprozess
  • Erstellen von Einschätzungen/Beurteilungen
  • Umgang mit besonderen Situationen und Konflikten
  • Praxisanleiterrolle im Prüfungsprozess, Exkurs Facharbeit
  • Fachgespräch und Abschluss

Zugangsvoraussetzungen

  • Sozialer Beruf mit staatlich anerkannter Ausbildung und Prüfung
  • Persönliche Eignung
  • Mindestens zweijährige Berufstätigkeit in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe

Für den Beginn der Maßnahme ist nötig:

  • Darstellung des beruflichen Werdegangs (Lebenslauf)
  • Zeugniskopien
  • Ausgefülltes Anmeldeformular einschließlich Einverständniserklärung des Arbeitgeber

Zeitraum und Durchführung

  • Die Fortbildung dauert 10 Tage, jeweils 8 Stunden am Tag, von 8 bis bis 15.15 Uhr
  • Termine:

Blockveranstaltung 5 Tage:

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag

5 weitere Tage:

  • Mittwoch
  • Mittwoch
  • Mittwoch
  • Mittwoch
  • Mittwoch

Schulungsort/Träger

Semper Fachschulen gGmbH
Fachschule für Sozialwesen
Semperstraße 2 (hinteres Gebäude Nr. 2a, dritte Etage )
01069 Dresden

Berufliche Perspektiven

Sozialpädagogische Einrichtungen benötigen Nachwuchsfachkräfte, die den heutigen und zukünftigen täglichen Herausforderungen in Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe gewachsen sind. Dazu ist eine fachlich und methodisch solide Ausbildung nötig, die auch die soziale und persönliche Entwicklung der Fachschüler/innen berücksichtigt.
Die Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin/zum Staatlich anerkannten Erzieher findet darum an verschiedenen Lernorten statt: in der Fachschule und in Praxiseinrichtungen. Für ihre optimale Entwicklung brauchen Fachschüler/innen bzw. Praktikant/innen persönlich engagierte und entsprechend ausgebildete Begleiter/innen. In unserer Fachschule sind dies Lehrkräfte, Klassenleiter/innen und Psycholog/innen, in der Praxiseinrichtung übernehmen Praxisanleiter/innen diese Aufgabe bzw. Rolle.

Anmeldeformular

Sie möchten die berufliche Qualifikation zum Praxisanleiter (m/w) bei uns durchführen? Dann füllen Sie gleich unser Onlineformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@semper-schulen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Angaben werden benötigt und nicht an Dritte weitergegeben.

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange

Die Semper Gruppe