Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Berufsbegleitende Weiterbildung oder als Vollzeitkurs mit IHK-Abschluss

Modulares Kurssystem

Sie haben die Möglichkeit, die Module individuell, entsprechend Ihrer Vorkenntnisse (Schulabschluss, Berufsabschluss, Berufserfahrung) zu wählen. Bei der Wahl der Module beraten wir Sie gern. Durch das modulare System werden die Weiterbildungsdauer und –kosten reduziert. Auf Wunsch bereiten wir Sie auch für die Abschlussprüfung bei der IHK zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen vor.

Beginn zu den Terminen
Dauer

Modulares Kurssystem: Die Dauer des Kurses richtet sich nach den gewählten Modulen, Berufsbegleitend: 12 Monate und Vollzeit: 5 Monate (wenn alle Module gebucht werden, 650 UE einschl. 40 UE Prüfungsvorbereitung zzgl. 40 UE Einstiegsmodul)

Berufsbegleitende Maßnahme: Mittwoch und Freitag je 6 UE, 16:00 bis 21:00 Uhr

Vollzeitmaßnahme: Montag bis Freitag je 8 UE, 08:00 bis 15:00 Uhr

Kosten Modulares Kurssystem: Die Kosten des Kurses richten sich nach gewählten Modulen aus
Förderung Eine Förderung durch Meister-BAföG nach AFBG ist grundsätzlich möglich, Finanzierung über die Sächsische Aufbaubank (Weiterbildungsscheck individuell)
Abschluss IHK-Abschlussprüfung, Zertifikat des Bildungsträgers
Schulungsort Berlin und Dresden

Interesse geweckt? Bewerben Sie sich für die Weiterbildung zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (m/w) bei uns.

Jetzt anfragen

Inhalte der Weiterbildung

Einstiegsmodul
Modul 1: Planen, Steuern, Organisieren betrieblicher Prozesse
Modul 2: Qualitätsmanagement
Modul 3: Schnittstelle und Projekte
Modul 4: Rechnungswesen/Controlling
Modul 5: Personalwesen
Modul 6: Marketing
Modul 7: Prüfungsvorbereitung

Einstiegsmodul

für Teilnehmer, die über keine ausreichenden kaufmännischen Grundlagen verfügen

Inhalte

  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Rechtliche Grundlagen, Grundlagen Unternehmensrecht

Umfang: 40 UE
Kosten: 232,00 €

Modul 1: Planen, Steuern, Organisieren betrieblicher Prozesse

Inhalte:

  • Sozialstaat, Wirtschaftsordnung, VWL, Staatsaufbau
  • Artikel 20 Grundgesetz und Europäische Union: Sozialcharta, Relevante Verordnungen, Leistungen der Gesundheitssysteme, Zulassung von Medikamenten, Internationaler Wettbewerb
  • Rechtliche Bestimmungen im Sozial- und Gesundheitsrecht: BOÄ, Verwaltungsakt, Haftungsrecht, Datenschutz, Aufbewahrung, Strafrechtlich relevante Bereiche, Heim- und Betreuungsrecht
  • Planen und Evaluieren betrieblicher Ziele (Aufbau- und Ablauforganisation), Organisationstechniken
  • Komplexe Zusammenhänge entwickeln und strategisch handeln
  • Prozesse gestalten

Umfang: 130 UE
Kosten: 754,00 €

Modul 2: Qualitätsmanagement

Inhalte:

  • Anforderungen an das Qualitätsmanagement: Ermitteln und Festlegen der Ziele
  • QM-Systeme: Anwenden der Methoden und Techniken
  • Dokumentation von QM: Erfassen und Bewerten der Daten, Audit und Zertifikation
  • Risk-Management: AMG, BTMG, MPG, Arzthaftung
  • Gesetzliche Grundlagen QM: Heimrecht, Betreuungsrecht, § 111
  • Krankenhaus, MDK § 137 ff SGB V

Umfang: 80 UE
Kosten: 464,00 €

Modul 3: Schnittstelle und Projekte

Inhalte

  • interdisziplinäre Kooperationsbedingungen
  • Datenschutz, Datensicherheit, Datenmanagement und Schweigepflicht
  • Kommunikation und Informationstechniken: Konfliktmanagement, Kommunikationstechniken, Informationssysteme
  • Projektmanagement: Organisation, Phasen und Methoden, Projektstrukturplanung

Umfang: 70 UE
Kosten: 406,00 €

Modul 4: Rechnungswesen/Controlling

Inhalte

  • Besonderheiten der Buchführung: Anwendung Krankenhausbuchführung, Pflegebuchführungsverordnung, Zuwendungsmittel, Kalkulation und Preisgestaltung, gesetzliche Verordnung
  • Finanzierung im Gesundheitswesen
  • Kostenrechnung und Kalkulation, innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Controlling
  • Statistik und Kennzahlen
  • Investitionen

Umfang: 160 UE
Kosten: 928,00 €

Modul 5: Personalwesen

Inhalte:

  • Personalplanung: Planen, Beschaffen, Auswählen, Einsetzen
  • Personalbeurteilung, Freisetzung, Controlling
  • Personalausbildung
  • Führungsstile, Zeit- und Selbstmanagement, Mitarbeiterzufriedenheit
  • Personalentwicklung

Umfang: 100 UE
Kosten: 580,00 €

Modul 6: Marketing

Inhalte

  • Markt- und Zielgruppenanalysen
  • Marketingziele formulieren
  • Marketingkonzepte erstellen
  • Marketinginstrumente Auswählen, Anwenden und Auswerten
  • Wirkungsfelder und Methoden des Sozialmarketing
  • Maßnahmen des Gesundheitsmarketings

Umfang: 70 UE
Kosten: 406,00 €

Modul 7: Prüfungsvorbereitung

Inhalte

  • Fächerübergreifende Anwendungen der einzelnen Modulinhalte
  • Unterstützung bei der Erstellung der Präsentation

Umfang: 40 UE
Kosten: ab 230,00 € (bei Buchung aller Module, bei Einzelbuchung 450,00 €)

Zugangsvoraussetzungen

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
    oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis
    oder
  • ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis
    oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
    oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die Berufspraxis sowie die anerkannten Ausbildungsberufe müssen inhaltlich wesentliche Bezüge zu folgenden Aufgaben haben:

  • kaufmännischer Mitarbeiterführung
  • Ausführen qualifizierten kaufmännischer Sachaufgaben
  • Erkennen und Beurteilen von regionalen, nationalen und internationalen Vernetzungen im Bereich sozialer Dienstleistungen
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten sind ebenso zu berücksichtigen

Zeitraum und Durchführung

Der Vollzeitkurs findet montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Die berufsbegleitende Weiterbildung findet wöchentlich immer mittwochs und freitags statt (ausgenommen sächsische Ferienregelung).

  • 15:00 - 16:30 Uhr
  • 16:40 - 18:10 Uhr
  • 18:30 - 20:00 Uhr

Das Berufsbild eines Fachwirts im Gesundheits- und Sozialwesen

Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen sind leitende Fachkräfte. Sie übernehmen sowohl betriebswirtschaftliche Führungsaufgaben als auch die Organisation des Personalwesens oder das Controlling.

Unter Berücksichtigung der Sozialgesetzgebung führen sie Aufgaben im Sozialmarketing durch, erstellen Finanzierungen, bearbeiten Kostenrechnungen oder koordinieren die Arbeitsabläufe.

Berufliche Perspektiven eines Fachwirts im Gesundheits- und Sozialwesen

Die Haupteinsatzgebiete finden sich im mittleren Management, insbesondere in Einrichtungen der Altenpflege oder Behindertenhilfe, in Jugendheimen, in sozialen Beratungsstellen, bei ambulanten Diensten oder beim Krankentransport sowie in Krankenhäusern. Sie können aber auch bei Sozialversicherungsträgern, in Gesundheitsämtern oder bei Versicherungen tätig sein.

Anmeldeformular

Sie möchten die Weiterbildung zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (m/w) bei uns durchführen? Dann füllen Sie gleich unser Onlineformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@semper-schulen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Angaben werden benötigt

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange

Die Semper Gruppe