Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen (PDL)

Veranstaltungsort Görlitz

Die Weiterbildung hat das Ziel, Pflegefachkräfte für eine Leitungstätigkeit im Unternehmen vorzubereiten.

Inhalte und Beschreibung

Die Ausbildung erfolgt auf der Basis des Gesetzes über die Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen und Altenpflegeberufen im Freistaat Sachsen (SächsGfbWBG) vom 4. November 2002 und der Verordnungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales über die Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen.

Jeder Abschnitt der Ausbildung wird mit Leistungspunkten bewertet. Diese werden bei nachfolgenden Qualifizierungen anerkannt.

Themenüberblick

A Theoretischer und praktischer Unterricht

  • Management, Betriebswirtschaft und Organisation
  • Sozialwissenschaft
  • Humanwissenschaft
  • Pflegewissenschaft, Pflegeorganisation, Pflegefachwissen
  • Qualitätsmanagement
  • Rechtslehre

B Praktische Weiterbildung

Praxisweiterbildung entsprechend Praxisauftrag mit Präsentationsphasen.

C Abschlussprüfungen

Die Prüfungen umfassen schriftliche Teile in jedem Modul, eine Facharbeit sowie ein Kolloquium. In der Facharbeit ist die erworbene Führungs- und Leitungskompetenz anhand konkreter Beispiele, insbesondere aus der Qualitätssicherung, Mitarbeiterführung, Beratung von Patienten oder Bewohnern und von Angehörigen sowie aus der Planung, Durchführung und Dokumentation von Leitungsaufgaben darzustellen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Berufsabschluss in einem Gesundheitsfachberuf nach § 2 Abs. 2 Nr. 5 oder 6 SächsGfbWBG oder
  • Berufsabschluss nach § 2 Abs. 2 Nr. 1 SächsGfbWBG mit 3-jähriger Ausbildung in Vollzeitform oder
  • Berufsabschluss nach § 2 Abs. 2 Nr. 1 SächsGfbWBG mit 2-jähriger Ausbildung in Vollzeitform, wenn die Teilnahme an einem Lehrgang mit Behandlungspflege nachgewiesen wird.
  • Aufnahmeverfahren:

    • Kurzbewerbung
    • Kopie des Zeugnisses
    • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • Lichtbild
    • Zustimmung des Arbeitgebers und Benennung eines Mentors

Durchführungszeitraum und Organisation

Beginn zu den Terminen
Dauer
  • ca. 16 Monate
  • 460 Unterrichtseinheiten Theorieausbildung in der Schule
  • 120 Stunden Praktikum im Wechsel
  • ca. 230 Stunden Selbststudium
Zeit
  • 1 Tag je Woche
  • 8:00 – 15:00 Uhr
Ort Bildungsakademie, Rauschwalder Straße 43, 02826 Görlitz
Kosten auf Anfrage
Förderung über die Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein) möglich
Sonstiges Einstieg möglich mit Vorlage von Weiterbildungsnachweisen
Abschluss

Zeugnis und Urkunde

  1. „Fachaltenpfleger (m/w/d) in für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen“
  2. „Fachgesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) für Leitungsaufgaben in Pflegeein-richtungen“
  3. „Fachgesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen“

Anmeldeformular

Sie möchten die Umschulung zum Pflegedienstleiter (m/w/d) bei uns durchführen? Dann füllen Sie gleich unser Onlineformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@semper-schulen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Angaben werden benötigt

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange

Die Semper Gruppe