Fortbildung zur Facherzieher (m/w/d) für Integration

Veranstaltungsort: Berlin

Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf benötigen eine Vertrauensperson, die ihnen individuelle Unterstützung geben kann. Es besteht aufgrund des hohen sonderpädagogischen Förderbedarfs – dieser ist in den letzten Jahren sehr stark angestiegen – der Anspruch auf Zusatzqualifizierungen.
(Siehe Gesamtkonzept „Inklusive Schule in Berlin“ sowie Kindertagesförderungsverordnung VOKitaFöG).

Mit der Fortbildung zur Facherzieherin / zum Facherzieher für Integration erhalten Sie die Befähigung, Menschen mit Behinderung in Einrichtungen zu begleiten und zu betreuen.

Zielgruppe & Zugangsvoraussetzung

  • Staatlich anerkannte Erzieher/innen
  • Heilerziehungspfleger/in
  • Rehabilitationspädagoginnen/-pädagogen
  • Heilpädagogen/-pädagoginnen
  • Sonderpädagoginnen/-pädagogen

Ziele der Fortbildung

  •  Befähigung:

    • den Integrationsprozess einzelner Kinder zu unterstützen
    • sich der Möglichkeiten und Grenzen der Integrationsarbeit bewusst zu sein
    • exemplarisch und interdisziplinär erarbeitetes Wissen in inklusiv/integrierte Zusammenhänge einzuordnen und zu thematisieren
    • der sachbezogenen und ressourcenorientierten Kommunikation einschließlich der korrekten Anwendung der Fachsprache
    • den Bedarf an sozialpädagogischer Hilfe für Kinder individuell zu erkennen und die Erkenntnis planerisch und handlungsorientiert zum Wohle des Kindes umzusetzen
    • die mit der Integration und Inklusion verbundenen Koordinierungsaufgabe innerhalb und außerhalb der Ganztagsschule auszuführen

  • Weiterentwicklung selbstreflexiver Kompetenzen und eine wertschätzende Haltung gegenüber kollegialem Feedback und kollegialer Beratung
  • Erweiterung der lernmethodischen Kompetenzen und deren eigenständige Anwendung im Themenfeld Integration

Abschluss

  • ­   Kolloquium/Fachgespräch
  • ­   Abschlussarbeit
  • ­   Detailliertes, senatsanerkanntes Zertifikat

Bewerbungsunterlagen

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schriftliche Bewerbung mit geforderten Nachweis (Abschlusszeugnis/staatl. Anerkennung)
  • per Mail

Durchführungszeitraum und Organisation

Beginn zu den Terminen
Seminarzeiten in Vollzeit Montag bis Freitag von 09:00 - 14:30/16:00 Uhr
Seminarzeiten berufsbegleitend Donnerstag und Freitag von 09:00 -14:30 Uhr
Ort Semper Fachschule für Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege, Möllendorffstraße 48, 10367 Berlin (Lichtenberg)
Kosten
  • auf Anfrage
  • Aufwendungen für Weiterbildungen sind steuerlich absetzbar
  • Bildungsurlaubsgesetz Fördermöglichkeit für berufliche Weiterbildung
  • Fördermöglichkeit für berufliche Weiterbildung: Bildungsprämie

Anmeldeformular

Sie möchten die Fortbildung zum Facherzieher für Integration (m/w/d) bei uns durchführen? Dann füllen Sie gleich unser Onlineformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@semper-schulen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Angaben werden benötigt

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange

Die Semper Gruppe