Fortbildung von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen nach § 53 C SGB XI

Veranstaltungsort: Görlitz

Die zusätzlichen Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen arbeiten in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit den Pflegekräften und den Pflegeteams, damit die Betreuungs- und Lebensqualität der Anspruchsberechtigten verbessert wird. Dazu ist es notwendig, sich theoretische und praktische Kenntnisse anzueignen, damit auf Augenhöhe gearbeitet werden kann. Der Teilnehmende erlangt Kompetenzen zur Planung und Bearbeitung fachlicher Aufgabenstellungen in der Betreuung. Dabei verfügt der Teilnehmer über ein entsprechendes Fachwissen. Er verfügt über ein Spektrum von Fertigkeiten und kann mit anderen Bereichen zusammenarbeiten. Der Teilnehmende wird befähigt, das Wissen der Module in der Betreuungstätigkeit am Klienten zu beobachten und damit weiter zu vertiefen.

Inhalte & Beschreibung

Die Anpassungsqualifizierung basiert auf der Basis der Richtlinien nach $ 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen (Betreuungskräfte-RL) vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016. Diese beträgt insgesamt 240 Stunden.

Themenüberblick

Modul 1: Basiskurs Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen

  • Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion, Kommunikation und den Umgang mit Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen
  • Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen, somatische Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Grundkenntnisse der Hygieneanforderungen
  • Erste-Hilfe-Kurs, Verhalten beim Auftreten eines Notfalls

Modul 2: Betreuungspraktikum in einer stationären Pflegeeinrichtung

  • Einarbeitung unter Anleitung und Begleitung
  • Übernahme von Aufgaben unter Anleitung
  • Selbständige Ausführung von Tätigkeiten

Modul 3: Aufbaukurs Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen

  • Vertiefen der Kenntnisse, Methoden und Techniken über das Verhalten, die Kommunikation und die Umgangsformen
  • Rechtskunde
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre mit besonderer Beachtung von Diäten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung
  • Bewegung für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und/oder Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten

Abschluss

Zertifikat der Semper Bildungsakademie gGmbH

Zielgruppe

Alle Interessierten, die in der Betreuung von Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung arbeiten möchten.

Aufnahmeverfahren

  • Kurzbewerbung
  • Kopie des Zeugnisses
  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf

Durchführungszeitraum und Organisation

Beginn zu den Terminen
Dauer
  • 160 Unterrichtseinheiten Theorieausbildung in der Schule
  • 80 Stunden Praktikum im Wechsel
Zeit
  • 1 Tag je Woche
  • 8:00 – 15:00 Uhr
Ort Bildungsakademie, Rauschwalder Straße 43, 02826 Görlitz
Kosten auf Anfrage

Anmeldeformular

Sie möchten die Umschulung zum Pflegedienstleiter (m/w/d) bei uns durchführen? Dann füllen Sie gleich unser Onlineformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@semper-schulen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Angaben werden benötigt

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange

Die Semper Gruppe